Site Loader

Pokerprofi Jeremy Meacham holte am Mittwochabend über eine Million Chips und führte die sechs Finalisten für Tag 3 der WSOP Global Casino Championship 2018 an . Das prestigeträchtige Turnier kehrt zum vierten Mal in Folge in das Wildz Casino Resort von Harrah zurück und der Gewinner wird mehr als 280.000 und ein WSOP-Goldarmband mit nach Hause nehmen.

Die 14. Saison der World Series of Poker endet diese Woche mit der Global Casino Championship, die vom 7. bis 9. August stattfindet

Am Dienstag versammelten sich insgesamt 127 Spieler aus den USA und der Welt zu einem prestigeträchtigen Bracelet-Event und zahlten die 10.000 US-Dollar Buy-In mit einem Gesamtpreispool von 1.050.000 USD . Die attraktiven Preise für diejenigen, die es bis zu den 20 Geldplätzen geschafft haben, stimmten perfekt mit dem Veranstaltungsort überein, dem luxuriösen Harrah’s Cherokee in der Nähe der wunderschönen Great Smokey Mountains.

Nur 53 Spieler aus den 127 Einsendungen setzten den zweiten Tag der Meisterschaft fort und wurden von dem erfahrenen Spieler aus der Tschechischen Republik, Martin Kabrehl, angeführt. Trotz seiner großen Sammlung von Titeln beendete King’s Casino Rozvadov Casino-Champion Kabrhel die Geldblase, als er von Arkadiy Tsinis eliminiert wurde. Denjenigen, die die letzten 20 Plätze erreichten, wurden 12.889 US-Dollar garantiert. Zu den berühmten Namen, die vorzeitig aus dem Rennen gingen, gehörten der dreimalige Circuit-Ring-Gewinner Joseph Cheong (20.), der sechsmalige Circuit-Ring-Gewinner Joshua Turner (19.) und das dreimalige Goldarmband Gewinner David „The Dragon“ Pham (14.).

Der bekannte kanadische Spieler und neunfache Circuit-Ring-Sieger Ari Engel belegte den 12. Platz, während Kurt Jewell aus den USA den 8. Platz belegte. Nach ihm wurde Blake Whittington von Tsinis eliminiert und erhielt $ 37.627 für seinen 7. Platz. Die letzten sechs Teilnehmer werden am Donnerstagmittag an den Pokertisch zurückkehren, angeführt von Jeremy Meacham, der mit dem größten Stapel von 1.460.000 Chips kommt.

Nur 6 Spieler kehren am Final Table zurück

Meachan, ein Spieler aus Oak Bluffs, Massachusetts, hat am Mittwoch mehr als 1 Million Chips eingesackt, aber der Kampf um den Spitzenplatz und das Goldarmband wird ihm nicht leicht fallen. Ihm folgen Loni Harwood von Staten Island (1.427.000) und Kevin Stamen von Cincinnati und seine 1.393.000. Miamis Arkadiy Tsinis hat 1.220.000 Chips und der fünfte in der Chip-Rangliste ist Warren Sheaves aus Chapel Hill, NC, der einen deutlich kleinen Stapel von 494.000 hat. Armin Stocker aus der Schweiz liegt mit 409.000 ganz unten.

Der letzte Tag 3 der WSOP Global Casino Championship 2018 beginnt am 9. August um 12.00 Uhr und am Abend würde die Veranstaltung bereits ihren Gewinner krönen. Der Spieler, der es schafft, bis zum Ende zu überleben, erhält einen Geldpreis von 282.113 USD , während der Preis für den Zweitplatzierten 174.360 USD beträgt. Alle anderen werden mindestens 48.926 US-Dollar mit nach Hause nehmen, eine schöne Garantie dafür, dass sie am Final Table des prestigeträchtigen WSOP GCC-Events 2018 teilnehmen können.

admin